Southwestern Style – Wohnen mit Seele

Facebook Google+ Twitter Pinterest

Amazon.de

mexikanischer Terrassenofen mit Grillfunktion

"EL FUEGO" Aztekenofen traditionell handgefertigt aus Ton
ansehen

Hocker USA Südwesten

CLAYRE & EEF kompakter Hocker im Southwestern Design
ansehen

Anrichte im mexikanischen Einrichtungsstil

Kommode "MEXICAN" im Kolonialstil Kiefer massiv mit schönen Metallbeschlägen
ansehen

Holzvase im Arizona-Stil

Individuelle Teakholz-Vase im Stil des amerikanischen Südwestens
ansehen

Wandbild PUEBLO amerikanischer Südwesten

Kunstdruck "PUEBLO" von Francisco Simeon
ansehen

Bequemer Sessel aus Kunstleder

Ausgefallener Sessel "ETON" in Lederoptik
ansehen

Tadelakt und Lehmputze verarbeiten

Lehm- und Kalkputze: Mörtel herstellen, Wände verputzen, Oberflächen gestalten
ansehen

Schon vor Jahrhunderten wurde im sonnenverwöhnten Südwesten der USA mit luftgetrockneten Lehmziegeln gebaut (Adobe-Baustil). Auch in der Innenraumgestaltung und in der Handwerkskunst haben sich Lehm und Ton schon früh als Hauptmaterialien durchgesetzt – für Wände, Kamine, Bäder, Einbauregale oder gar das Küchengeschirr.

Lehmputze können im Wohnbereich vielseitig eingesetzt werden.

Runde, weiche Formen mit fließenden Übergängen sind typisch im Southwestern Style. Warme Erdfarben geben den Grundton an – beige, (rot-)braun, umbra, ocker, orange, sandfarben…

Die richtige Würze erhält das Interieur durch kontrast-bildende, kräftige Rot-, Blau-, Grün- oder Gelbtöne, oft künstlerisch vereint in Teppichen oder mexikanischen Fliesenmustern, Bezugsstoffen, Wandbildern und dekorativen Accessoires.

Dunklere Akzente dürfen mit Möbelstücken im Kolonialstil, lackierten Holzbalken oder auch mit gusseisernen Dekoobjekten gesetzt werden.

Erlaubt ist, was gefällt und was zu einem passt. Allein dadurch entsteht Harmonie, so das Credo.

Ein lehmähnlicher Baustoff, mit welchem sich der ursprüngliche Southwestern-Look ebenfalls gut erzielen lässt, ist Tadelakt. Hierbei handelt es sich um einen atmungsaktiven, natürlichen Kalkputz, der im Außen- wie Innenbereich eingesetzt und individuell farblich abgemischt werden kann.

  • Seite 1: Anfang
  • Seite 2: Southwestern Style: individuelle Farben, Materialien & Möbel