Americana – Einfach, geradlinig, kultig amerikanisch

Facebook Google+ Twitter Pinterest

Ein bisschen retro, ein bisschen schick, aber dennoch jugendlich! So lebt es sich mit dem kultigen Stars´n´Stripes-Design im Wohnzimmer. Dieser amerikanische Einrichtungsstil glänzt durch schlichte Eleganz…

Amazon.de

Tagesdecke im USA Design Sterne

Runaway Coast Sofadecke "NEW ENGLAND STAR"
ansehen

Kommode im amerikanischen Kolonialstil antik mit Messinggriffen

Kommode "BROADWICK" aus Massivholz im New England Stil
ansehen

Tripod-Stehlampe im New England Style

Eindrucksvolle Stativlampe aus Messing im britischen Kolonialstil
ansehen

Komfortabler Sitzsack Harvard Style

Bequemer XXL Sitzsack "JAMIE" zum Relaxen
ansehen

Lexington Kissenhülle US Flag

Lexington Kissenbezug "ARTS & CRAFTS SHAM" im US-Design
ansehen

Schreibtisch im Harvard Style

Schreibtisch Schminktisch "BROADWICK" im gediegenen Harvard-Stil
ansehen

So könnte es in Kennedys Arbeitszimmer ausgesehen haben… oder aber im Hobbyraum einer Studenten-WG aus Harvard.

Ob Wohnzimmer, Gästezimmer oder Dachboden, ganz egal welchen Raum Sie einrichten möchten: Der Americana-Stil verbindet die kühle Sachlichkeit eines Studierzimmers mit der entspannten Atmosphäre einer Lounge.

Ein Raum im Americana-Stil wirkt modern und klassisch zugleich. Als Blickfang dient eine Stativlampe im Retro-Look.

Natürlich sind es vor allem die kultigen Dekoobjekte und Stoffe im US-Design, die dem Ambiente seinen besonderen Charakter verleihen. Doch damit diese auch ihren ganzen Charme versprühen können, sollte als Grundlage ein moderner, zurückhaltender Einrichtungsstil gewählt werden.

Schlichte, aber bequeme Sitzpolster in unauffälligen Farben passen als Basis hervorragend zum American Design. Neutrale Grautöne, Weiß und helle Streifenmuster sorgen für Leichtigkeit im Raum.

Einen schönen Kontrast dazu bilden gediegene Möbelstücke aus Massivholz, z. B. ein Bücherregal in Palisander, ein Schreibtisch aus Nussbaum oder eine Teakholz-Anrichte.